6.9.2018 KEF kündigt die Markteinführung seiner brandneuen R-Serie an, einer komplett neuen Definition einer der renommiertesten Lautsprecherserien der Welt. 

Die neue R-Serie, die mit einer Vielzahl von technologischen Innovationen und Designverbesserungen aufwartet, knüpft an die akustischen Entwicklungen der KEF- Flaggschiff-Referenz-Serie an und bringt erstmals authentische High-End- Designmerkmale und daraus resultierende hohe Leistungswerte in diese Kategorie. Nicht weniger als 1043 individuelle Änderungen wurden für die neue R-Serie umgesetzt.

Die neueste, 12. Generation des KEF Uni-Q-Treibers ist das Herzstück der neuen Serie. Neben einem neu gestalteten Antriebsystem zur Verbesserung des

Mitteltonbereichs wurde der Bereich zwischen den beiden Chassis komplett neu gestaltet. Das Design des Uni-Q erfordert einen schmalen Spalt zwischen den Treibern, der durch Schallwellen bei bestimmten Frequenzen angeregt werden kann. Das neue Struktur- und Dämpfungssystem eliminiert diese Resonanzen, was zu einer noch gleichmäßigeren, transparenteren und detaillierteren Höhenwiedergabe als je zuvor führt.

Die Rolle des Uni-Q Treibers als Schallquelle wird durch das innovative KEF 'Shadow Flare' Trimring-Design weiter ausgebaut. Der Shadow Flare ist präzise konstruiert, um die Beugungseffekte, die unweigerlich durch einen Lautsprecher mit Kanten entstehen, drastisch zu reduzieren. Dies sorgt für eine viel klarere, überzeugendere und transparentere Klangwiedergabe.

Für die neue R-Serie hat KEF die Tieftöner komplett überarbeitet, um die Leistung noch weiter zu verbessern und dieses Leistungsniveau mit kleineren Treibern als bisher zu erreichen. Die neuen Tieftöner haben eine größere Auslenkung, einen verbesserten verzerrungsarmen Antrieb und eine neue, steifere Membran. Das Ergebnis ist eine hervorragende Basswiedergabe mit viel Power, Tiefe, Geschwindigkeit und Artikulation.

Die neue R-Serie verwendet auch ein ausgeklügeltes internes Versteifungssystem, das so genannte Constrained Layer Damping. Ursprünglich für die preisgekrönte LS50 entwickelt, verwendet das System interne Verstrebungen, die über eine schwingungsdämpfende Schnittstelle mit den Gehäusen verbunden sind (im Gegensatz zu einer starren Befestigung). Dies ist sehr effektiv bei der Eliminierung unerwünschter Schwingungen.

Eine weitere hochwirksame Innovation im Design der neuen R-Serie ist das flexible Bassreflex-Rohr-Design. Alle Anschlüsse der R-Serie wurden präzise positioniert und verfügen über innovative, flexible Wände, die verhindern, dass Längsresonanzen den Mitteltonbereich verfärben. KEF hat die nummerische Strömungsmechanik verwendet, um das Profil jedes Bassreflex-Rohrs exakt zu berechnen, um sicherzustellen, dass keine unerwünschten Resonanzen auftreten, die die tiefen oder mittleren Frequenzen verfärben könnten. Das Ergebnis ist die Eliminierung unbeabsichtigter Resonanzen - für den reinen Klang des Künstlers.

Die KEF R-Serie profitiert jetzt auch von einem völlig neu gestalteten, wildlederähnlichen Mikrofaser-Frontblendendesign, das den dicken Rahmen anderer Lautsprecher-Frontblenden vermeidet. Das Gitter verfügt über 1801 präzise geschnittene Löcher für jeden Treiber, wodurch der übliche Kompromiss zwischen gutem Klang und Schutz für den Treiber minimiert wird.

Die neue R-Serie besteht aus den Standlautsprechern R11, R7 und R5, dem R3 Regallautsprecher, dem R2c Centerlautsprecher sowie dem R8a Dolby Atmos- kompatiblen Lautsprecher. Alle Lautsprecher der Serie sind in drei zeitgemäßen Ausführungen erhältlich: Hochglanz Schwarz, Hochglanz Weiß und europäische Walnuss. 

KEF R-Serie neu 2018 Preise

KEF R-Serie neu 2018 kaufen

KEF R-Serie

Mit den neuesten KEF Premium HiFi-Innovationen und Heimkino-Lautsprecher-Technologien setzt die neue R-Serie einen echten Standard für audiophile Klangwiedergabe und Mehrkanal-Entertainment, und das zu einem bezahlbaren Preis. Die flüssige, neue Uni-Q-Anordnung in Kombination mit dem neuen Basstreiber und vielen raffinierten Verfeinerungen erzeugt einen atemberaubenden, vollen Klang, der an Räumlichkeit und Präzision an den Maßstab der legendären KEF Reference Serie heranreicht.

Der neue Uni-Q MF/HF Treiber ist ein Meisterstück. Durch den verstärkten Magnesium/Aluminium-legierten Konus und die KEF Z-Flex Technologie, welche einen flachen, weichen Übergang zum Gehäuse ermöglicht, ist die Reaktion der Mittelfrequenzen extrem schnell und sauber. Dazu trägt auch das stabile, druckgegossene Aluminiumchassis bei, welches keinerlei Resonanzen an das Gehäuse abgibt. Im akustischen Zentrum des Mitteltonkonus sitzt ein weiterentwickelter belüfteter Hochtöner, der wie in der Blade einen unglaublich direkten Hochtonantrieb besitzt. Der große Neodymium-Magnet und eine extrem harte computeroptimierte Kalotte sorgen für eine explosionsartige Response über den gesamten Arbeitsbereich. Die hohen Tonlagen bestechen durch makellose Präzision und betonen die für ein Uni-Q typische Punktquellen-Klangcharakteristik. Die KEF Tangerine Waveguides unterstützen den Uni-Q indem sie die hohen Frequenzen breit streuen und den Raum mit einem erfrischend natürlichen Klangfeld füllen. Durch die Anordnung der Treiber wird eine perfekte Stimmwiedergabe mit einer klar abgebildeten, breiten Bühne und beispielloser Klarheit erzeugt.

Der neue Basstreiber ist ebenso beeindruckend. Die Kombination aus massiver, belüfteter Magnetkonstruktion und großer, sehr leichter Aluminium-Schwingspule treibt einen leichten, versteiften Hybridkonus an, welcher saubere und tiefe, unkomprimierte Bässe mit superber Dynamik und Kraft reproduziert.

Im Gehäuse (wahlweise in klassischem Piano Schwarz oder Hochglanz Weiß und Echtholzfurnier-Finish in Palisander oder Walnuss) jedes einzelnen Lautsprechers bestätigt sich die Technologieführerschaft von KEF. Computerentwickelte Frequenzweichen erlauben eine optimale Feinabstimmung. Schichtweise gepresste Dämmpanele verhindern Gehäusevibrationen durch Mittel- und Tieftonresonanzen – sogar die Luftströmung durch die Bassreflex-Ports wird durch Computeroptimierung perfekt ausbalanciert, um dynamische akustische Vollkommenheit zu erreichen.

Mit neun zeitlos attraktiven Modellen, inklusive drei Standlautsprechern, zwei Bookshelf-Lautsprechern, zwei Center-Lautsprechern, Dipol-Surrounds und einem passenden Subwoofer repräsentiert die neue R-Serie einen entscheidenden Schritt vorwärts um Musik und Film perfekt genießen zu können. Durch die Verbindung von High-End-Technologie der KEF Blade in einem klassisch eleganten Format sind Liebhaber audiophiler Musik ganz nah am Originalklang der Aufnahme, ohne dass dem Zauber der Originalmusik etwas hinzufügt noch weggenommen wird: Präzision, Räumlichkeit und Detailfülle in Perfektion. Wer eine Leidenschaft für wahre Audioqualität besitzt und dieser Leidenschaft ohne Abstriche nachgehen will, findet mit der R-Serie die ideale Besetzung zu einem erstklassigen Preis-Leistungsverhältnis.