MELCO AUDIO

 

 

MELCO wurde von Audioenthusiasten für Audioenthusiasten entwickelt und präsentiert mit Stolz die weltweit erste wahre Quelle hochauflösender Digitalmusik – ohne die durch Computerperipheriegeräte hervorgerufenen Kompromisse.

MELCO bietet Musikliebhabern eine wahre Quellkomponente für den Zugriff, die Speicherung und Übertragung von HiRes-Musik und damit die Möglichkeit, hochauflösende Audiodateien ohne Verluste in Studioqualität zu genießen.

  • Dedizierte LAN-Schnittstelle für direkten Player-/Streamer-Anschluss – optimale Datenintegrität und einfache Einrichtung
  • Lichtleiter-Ethernet-Anschlüsse – keine Interferenzen und kein Rauschen dank vollständiger elektrischer Isolation
  • Ausschaltfunktion der LAN-LEDs – für höchstmögliche Datenintegrität
  • Separater Stromkreis für LAN-Anschlüsse – Schutz der LAN-Funktion vor allen elektrischen Störungen
  • Dual-Stromversorgung – separate Stromfunktionen für LAN und USB/HDD/Systemverwaltung (nur N1Z*)
  • Datentakt mit extrem geringem Jitter auf Audioniveau – kein Daten-Jitter an der Quelle

Melco – einfache Installation und Inbetriebnahme

 

 

  • Einrichtung und Installation ohne PC – kein Fachwissen erforderlich
  • Zwei Ethernetanschlüsse, einer für den Streamer/Player und ein weiterer für die Verbindung im Netzwerk.
  • Sorgt für ein robustes Netzwerk zum Streamen hochauflösender Musik und mehr Kontrolle selbst in komplexen Netzwerken.
  • Vorinstallierter Medienserver – keine Konfiguration erforderlich
  • Unterstützung verschiedener spezialisierter Medienserver – derzeit im Lieferumfang enthalten: Twonky 7 mit DSD-Support
  • Informatives OLED-Display an der Vorderseite – Anzeige des aktuell gestreamten Titels, Systemstatus und Setup
  • Klar aufgebauter Verzeichnisbaum für Navigation und Titelauswahl
  • Einfacher Ein-/Aus-Schalter an der Vorderseite – wie bei einem Hi-Fi-System
  • In nur 15 Sekunden betriebsbereit
  • Vollständig heruntergefahren in 5 Sekunden
  • Schutz vor unbeabsichtigtem Abschalten – keine USV erforderliche

Melco – audiophile Meisterklasse

 

 

  • Komplexe Stromversorgung mit Komponenten auf Audioniveau. N1A – 1 x 60 W
  • Dual-Stromversorgung. N1Z – 2 x 30 W, danke separater Stromversorgung für externe Schnittstellen keine Störungen von empfindlichen internen Daten und der Taktversorgung
  • Kondensatorblock auf Audioniveau für eine stabile Versorgung (nur N1Z*)
  • Stabiles Gehäuse mit Frontplatte aus Aluminium (N1Z)
  • Hochstabiler geräuschreduzierender H-Cross-Rahmen zur mechanischen Festigkeit (N1Z)
  • Speziell entwickelte Audio-Isolatoren (der japanischen Marke TAOC)

Modell

N1ZS

N1ZH60

N1A

EAN

4981254024942

4981254035368

4981254024959

Festplatten

SSD 2,5? (2 x 512 GB) auf Audioniveau

selektierte HDD 2,5? (2 x 3 TB)

selektierte HDD 3,5? (2 x 2 TB)

Anschlüsse

2 x Ethernet (1000BASE-T)

(1 x LAN, 1 x nur für Player)

2 x Ethernet (1000BASE-T)

(1 x LAN, 1 x nur für Player)

Datensicherung (USB3.0, Rückseite)

Erweiterung (USB 3.0, Rückseite)

USB 3.0 (Rückseite)

5-V-Stromversorgung über USB-Anschluss

Datensicherung (USB 3.0, Rückseite)

Erweiterung (USB 3.0, Rückseite)

USB 3.0 (Rückseite)

USB 2.0 (Vorderseite)

Erdungsbolzen

 

Stromversorgung

2 separate Netzteile:

1. für LAN-Sektion

2. für Daten-Sektion

einzelnes Netzteil

2 x 30 W

mit Kondensatorbank

1 x 60 W

Gehäuse

Robustes Aluminiumgehäuse

Metallgehäuse mit Frontplatte aus Aluminium

Abmessungen

350 × 65 × 370 mm

436 × 70 × 352 mm

Gewicht

7 kg

7 kg

Dateiformate

(Server)

DSF, DFF, FLAC, WAV, ALAC, AIFF, AAC, MP3, WMA, OGG, LPCM

Dateiformate

(Player)

DSF, DFF, FLAC, WAV, ALAC, AIFF, AAC

Samplingraten

(Server)

44,1 KHz, 48 KHz, 88,2 KHz, 96 KHz, 176 KHz, 192 KHz, 384 KHz (PCM)

2,8 MHz, 5,6 MHz, 11,2 MHz (DSD)

Samplingraten

(Player)

44,1 KHz, 48 KHz, 88,2 KHz, 96 KHz, 176 KHz, 192 KHz, 384 KHz (PCM)

2,8 MHz, 5,6 MHz (DSD)

Bitraten

16 – 32 Bit (PCM); 1 Bit (DSD)

Media Server

Twonky MediaServer

 

"Auch wenn man mehr Musik- als Computer-Freund ist, kam man bisher allein schon wegen der wohlklingenden HiRes- und DSD-Files nicht um einen Rechner als Zuspieler herum. Das ist jetzt anders: Der N1A ist nicht nur leichter und bequemer zu bedienen als ein Computer, er klingt auch besser. Damit ist der Melco für mich schon jetzt die digitale Entdeckung des Jahres!"

 

Dirk Sommer/Hifi-Statement 2015

 

 

 

Melco N1A kaufen

Melco N1Z kaufen