Realismus ist der Schlüssel

Raidho Acoustics ist ein dänischer Entwickler und Hersteller von luxuriösen Lautsprechern für Leute mit Sinn für Ästhetik, die ein musikalisches Erlebnis außerhalb des Gewöhnlichen erwarten.

 

Das Ziel ist es, Lautsprecher zu entwickeln, die es dem Musikliebhaber ermöglichen, sein bevorzugtes Musikerlebnis neu zu erschaffen. Im Gegensatz zu den meisten Lautsprecher-Herstellern, sind bei Raidho ALLE Driver hauseigene Produkte, das erlaubt den Entwicklern auch, so lange daran “herumzuschneidern“ und zu optimieren, bis die Lautsprecher den selbst gestellt hohen Ansprüchen genügen. Raidho Acoustics’ Chefdesigner, Michael Borresen, hält ohne Unterlass Ausschau nach den neuesten Methoden, Technologien und exotischen Materialien und “schreckt“ natürlich nicht davor zurück, diese auch umzusetzen.

 

Wir von Raidho wissen auch, dass genauso Erfahrung ein Schlüssel zu erfolgreichem Tun ist. Die minimalistischen und funktionalen Merkmale unserer Lautsprecher verleihen ihnen ein Aussehen, das aufgrund seiner Ästhetik in jeden Raum passt. Überdies finden nur beste Materialien Verwendung, die in Dänemark von qualifizierten Profis verarbeitet werden.

 

Erst kürzlich haben unsere Lautsprecher etliche Preise wie “Speaker of the Year“ und “Best Sound of the Show“ gewonnen. 

 

 

Raidho Acoustics - eine musikalische Reise

Raidho Acoustics wurde 2003 von Michael Borresen und Lars Kristensen gegründet. Das Unternehmen ist an der atemberaubenden, wilden Nordsee-Küste mit ihrer ursprünglichen und unberührten Landschaft im Norden Dänemarks ansässig. Hier werden alle Driver von qualifizierten Fachleuten in Handarbeit hergestellt und von hier die Lautsprecher dann zu allen Kunden und Händlern weltweit versandt. 

 

Wir sind überzeugt, dass hauseigene Produktion und Fertigung der Schlüssel zu großartigen Produkten ist. Die Tatsache, dass alle Designs hauseigen gefertigt sind, gibt uns die Möglichkeit, jeden Millimeter des Drivers so zu entwickeln, dass er unseren Ansprüchen bis zum kleinsten Detail hin gerecht wird. Alle Designs entstammen der “Feder“ Michael Borresen, der über eine mehr als 30jährige Erfahrung im Chasis-Entwicklung verfügt. In dieser Zeit entwickelte er ein ausgeprägtes Gespür für noch feinere Nuancen im Lautsprecher-Design und natürlich in der Frage des Realismus in der Klangwiedergabe. Borresen hat keine Scheu mit neuen Materialien zu experimentieren, um die Performance der Lautsprecher immer wieder zu verbessern und sie zur Perfektion zu führen. 

 

Die einzigartige RAIDHO ACOUSTICS-Technologie

 

 

Das Raidho Gehäuse

Raidho Acoustics Gehäuse bestehen aus Verbindungen von Aluminium und verschiedenen Holz-Werkstoffen.

 

Zwei Gründe sprechen für die hauptsächliche Verwendung von Holz und Holzfaser-Produkten für unsere Gehäuse: der wichtigste Grund ist, dass diese Materialien einen sehr niedrigen Q-Wert besitzen, d.h. mit großer interner Dämpfung. In dieser Hinsicht unterscheiden sich unsere Gehäuse von Aluminium- oder Karbon-Gehäusen, die für Klingeln und spitze Resonanzen sehr anfällig sind. Überdies haben Holz und Holzfaser-Materialien den Vorteil, dass man sie optisch gefällig verarbeiten kann und dieses Material die Musik nicht färbt.

 

Unser charakteristisches Finish – Walnuss-Furnier-Hochglanz – wird aus umweltfreundlich gezüchteten italienischen Walnuss-Bäumen erzeugt. Weiters bieten wir Piano Schwarz und Piano Weiß als Standardfinish an. Alle anderen Gehäuse-Farben können auf Bestellung und gegen Aufzahlung realisiert werden.

 

Raidho Bändchen Hochtöner

Raidho Acoustics einzigartiger Band-Hochtöner ist mit einem Aufgebot an Neodym-Magneten versehen, um ein extrem starkes Kraftfeld zu erzeugen, in dem eine äußerst dünne Membran aufgehängt ist, deren Gewicht weniger als 0,02 Gramm beträgt. Entsprechend dem geringen Membran-Gewicht speichert der Hochtöner keine Energie und erzeugt keine Resonanzen. Dieses spezielle Hochtöner-Design hinterlässt somit keinen klanglichen “Fingerabdruck“ – was die Performance außerordentlich macht.

 

Raidho Keramik und Raidho Diamond Driver

Die Raidho Bass- und Mitteltöner sind alle rund um super-gezahnte Pistonic Membranen gebaut. Der Raidho –Keramik Driver basiert auf einer Aluminium-Keramik-Sandwich Membran. Die Keramik-Sandwich-Struktur gewährleistet eine höherliegende Resonanz als eine herkömmliche massive Keramik-Membran. Aufgrund dieser Struktur ist sie auch besser gedämpft als eine massive Keramik-Membran, mit ihren tiefsten Resonanzen von bloß 3dB Stößen anstatt der normal vorherrschenden 10-12dB Spitzen und mit einer Resonanz-Frequenz, die bei 12-15 KHz liegt.

 

Der Raidho Diamond Driver ist mit der gleichen Keramik-Membran wie der Raidho Keramik gebaut – der geniale Unterschied besteht in der beidseitigen Beschichtung der Membran mit einer 10µm dünnen, hauchdünnen Diamant-Schicht. Diese Diamant-Beschichtung hat einen enormen Einfluss auf die Steifigkeit/Festigkeit der Membran und somit auch auf die tiefen Resonanz-Frequenzen der Driver, die auf der 115mm Membran bis zu 20kHz hinaufgehen.

Raidho vertikal Magnet-System

Das Raidho vertikal-Gegentakt-Magnet-System besitzt eine einzigartige, offene Struktur. Während das System magnetisch völlig gesättigt ist, gewährleistet es gleichzeitig extrem niedrige Kompression bei den Einschaltstößen. Die Struktur des Magnet-Systems reduziert auch dynamische “Unebenheiten“, die zu ungewollten dynamischen Verzerrungen führen können.

 

Raidho Weiche

Bei Raidho kommt eine Weiche zum Einsatz die 2 Driver in der Übergangszone zusammenschließt, weil sie sich denselben Stromkreis teilen. Unter großer Belastung verändern sich normalerweise die Parameter der Driver, aber durch die Verwendung einer solchen Weichen bleiben die Driver auf einzigartige Weise zusammengeschlossen. Das Großartige an dieser Art von Weiche ist, dass sich das Klangbild viel stabiler und fokussierter präsentiert. Wir von Raidho Acoustics entwickeln und erzeugen auch die Spulen und Kondensatoren für diese hauseigenen Weichen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf mechanischer Stabilität wie auch auf der Minimierung der Induktion auf die Kondensatoren.